Geschenke zur Geburt

Es ist in Österreich eine alte Tradition, dass Neugeborene von Verwandten, Nachbarn und Freunden beschenkt werden. Das Weisat, wie diese Geschenkübergabe auch genannt wird, hat seinen Ursprung wohl schon zu Christi Geburt, wo das Jesuskind von den heiligen drei Königen mit milden Gaben bedacht wurde.

Wo früher traditionellerweise Lebensmittel und stärkende Mahlzeiten an die Wöchnerin geschenkt wurden, sind es heute meist Kuscheltiere, Strampler und Windeln mit denen die Geburt des Neuankömmlings gefeiert wird. Alle wollen den neuen Erdenbürger kennenlernen und da will man schließlich nicht mit leeren Händen da stehen.

Oft ist es aber schon vor der Geburt wie bei vielen Hochzeiten – der Hausstand ist komplett. Eltern sind bestens auf die Ankunft des Neuankömmlings vorbereitet, die Kleidung liegt bereit und die Wickelkommode ist gefüllt. Viele dieser Dinge müssen ja nicht neu sein, die ersten Kleidungsstücke passen sowieso nur wenige Wochen und sehen dann noch aus wie ungetragen – es ist also mehr als praktisch sie einfach weiterzugeben oder für ein Geschwisterchen aufzuheben.

Es hat sich schon häufig bewährt, als Gruppe aus Freunden oder Verwandten für ein größeres Geschenk zusammenzulegen, so weiß man, dass man den Eltern garantiert eine Freude macht, und nicht die 3. Rassel und das 5. Kirschkernkissen herumliegt. Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchte man ja möglichst sinnvoll schenken, und in diesem Fall ist eine kurze Absprache mit den jungen Eltern eine kluge Idee. Überraschen kann man sie zusätzlich noch immateriellen Geschenken, wie einem Gutschein zum Babysitten, einem selbstgebackenen Kuchen oder einfach ein paar Brötchen vom Bäcker, die man ihnen an einem Sonntagmorgen vor die Tür legt, da ist die (möglicherweise) durchwachte Nacht bestimmt schnell vergessen.

Benni’s Nest begleitet ein Baby von Geburt an bis lange in seine Kinderzeit. Das Zirbenbettchen wird nach dem Herauswachsen des Kindes mit wenigen Handgriffen zu Truhe, Bank oder Nachttisch. Ein Geschenk für die Ewigkeit. Vielleicht sind es ja Oma und Opa, die dem neuen Enkelkind das besondere Bettchen zur Geburt schenken. Vielleicht sind es aber auch die Freunde vom Stammtisch oder Arbeitskollegen, die den (finanziellen) Grundstein zum Babyschlaf legen, und die meist wirklich froh sind, wenn die zu Beschenkenden einen Wunsch äußern.

Neben Benni’s Nest findet ihr in unserem Shop aber noch viele nützliche Dinge, die den frischgebackenen Eltern eine große Freude bereiten können. Das Badetuch aus Bio-Baumwolle oder auch der Schlafsack, ebenfalls in Bio-Qualität lassen Mama- und Papa-Herzen ganz bestimmt höher schlagen.

 

Frohes Weisen und viel Vergnügen beim Bestaunen

der vielen neuen kleinen Wunder!!!

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.